Feuerwehrverein Eisenberg e.V.     

Am 08.05.2015 fand in einer Mitgliederversammlung die Neuwahl

des Vorstandes unseres Vereines statt.

Gewählt wurden als:

Vereinsvorsitzender: Wilfried Kroll
Stellv. des Vorsitzenden: Hans Ohme

Der Eisenberger Feuerwehrverein e.V. hat zur Zeit 65 Mitglieder.

Die Aufgaben des Feuerwehrvereins laut Satzung sind:

Werbung von Einsatzkräften
Wahrnehmung der sozialen Belange der Angehörigen
Betreuung der Jugendfeuerwehr
Beratung der Aufgabenträger in Fragen Brandschutz
Öffentlichkeitsarbeit

 

In den Jahren 1990 bis 1992 wurden die Feuerwehrvereinsbildungen wieder in den Angriff genommen.

Diese Art von Vereinsarbeit war in der frühreren DDR nicht erwünscht und somit wurde auch hier von vielen Neuland beschritten.

Nach Gründung des Thüringer Feuerwehrverbandes 1990 und des Eisenberger Kreisfeuerwehrverbandes 1991 wurde auch der seit 1868 bestehenden Eisenberger Feuerwehrverein e.V. am 12.02.1991 nach langer Zwangspause wieder ins Leben gerufen.

Der neu gegründete Verein wurde in recht kurzer Zeit ein vollwertiger Bestandteil des Feuerwehrlebens und darüber hinaus auch eine Bereicherung des gesamten Eisenberger Vereinslebens.

Der Eisenberger Feuerwehrverein e.V. ist Mitglied im Kreisfeuerwehrverband Saale-Holzland.

Dieser wiederum ist Mitglied im Thüringer Feuerwehrverband.